Dungeons and Dragons Brettspiel

Dungeons and Dragons Brettspiel

Dungeons and Dragons BrettspielDas Dungeons and Dragons Brettspiel ist die Alternative zum klassischen Pen and Paper Rollenspiel. Beim Dungeons and Dragons Brettspiel handelt es sich um eine abgewandelte Form des Pen and Paper Rollenspiel. Dabei wird wie bei jedem Pen and Paper alles in einer Fantasy-Welt gespielt, jedoch gibt es beim Dungeons and Dragons Brettspiel wie der Name es schon sagt mehr zur bildhaften Darstellung. In dieser Welt trifft der Spieler auf die fantastischsten Wesen, wie zum Beispiel Orks, Zauberer, Zwerge und Elfen. In der deutschen Version von Hasbro bringt das Dungeons and Dragons Brettspiel folgende Inhalte mit:

  • 11 spannenden Missionen
  • 40 detaillierten Spielfiguren, davon:
    • 4 Helden-Figuren (können 3 Stufen aufsteigen, mit dementsprechender Ausrüstung)
    • 36 Monster-Figuren
  • 5 doppelseitige Spielpläne
  • 39 Monsterkarten,
  • 95 Gegenständekarten
  • je 5 Initiativ und Charakterkarten
  • 10 Würfel
  • 104 Zähler
  • 4 Heldentafeln
  • Spieler-Handbuch
  • Spielleiter-Handbuch

Für wen ist das Dungeons and Dragons Brettspiel geeignet

Dungeons and Dragons Brettspiel 2018Die deutsche Dungeons and Dragons Brettspiel Variante ist für 2-5 Pen and Paper Spieler ausgelegt, die das Abenteuer gerne mal an einem Abend beenden können. Natürlich kann dies je nach Spielstil gestreckt werde, jedoch sind die Angaben über die voraussichtliche Spielzeit von Hasbro mit 40 Minuten, wobei dies wohl eher auf 90 Minuten hinaus laufen wird. Das Dungeons and Dragons Brettspiel ist für Spieler ab 10 Jahren geeignet.

Was ist anders zum normalen Pen and Paper

Dungeons and Dragons Brettspiel kaufen

Moment mal! Das Dungeons and Dragons Brettspiel ist für bis zu 5 Spieler ausgelegt, aber es gibt nur 4 Helden-Figuren? Das ist recht einfach für einen Pen and Paper Spieler zu beantworten. Ein Spieler muss natürlich die Rolle des Spielmeisters einnehmen. Hierbei fungiert das Dungeons and Dragons Brettspiel wie ein ganz normales Pen and Paper Rollenspiel. Doch ganz anders als im klassischen Pen and Paper Rollenspiel agiert im Dungeons and Dragons Brettspiel der Spielmeister gegen die Spieler. Also wer schon immer seinen Freunden eins auswischen wollte kommt hierbei voll auf seine Kosten.

Grundlage des Dungeons and Dragons Brettspiel

Als Grundlage für das Dungeons and Dragons Abenteuer liefert das Starter-Set ein Spielleiter-Handbuch mit. Mit 11 bereits vordefinierten Abenteuern könnt ihr euch gleich als Gruppe ins Getümmel stürzen und gegen den Spielmeister zusammen arbeiten. Abgerundet wird dieser tolle Spielstart mit den prachtvollen 3D-Aufbauten, die man aus der Box, doch gleich aufbauen möchte.

Spielablauf des Dungeons and Dragons Brettspiel

Dungeons and Dragons Brettspiel online findenDer Ablauf ist denkbar einfach, jedoch wird er durch die Fallen des Spielleiters doch komplex. Je nachdem wie gemein, bzw. durchtrieben der Spielmeister ist kann das Abenteuer durch das Verließ zu einer richtigen Bürde werden. Jedenfalls ist es beim Dungeons and Dragons Brettspiel so gedacht, dass ihr als Gruppe gegen den Spielmeister agiert und im dunklen Verließ die bösen Mächte vertreibt. Der Spielmeister soll natürlich den Gegenpart übernehmen und Fallen, Monster und Schätze im Verließ verstecken. Nur der Spielmeister kennt den richtigen Weg, deshalb sollte dieser immer schön sein Pokerface aufsetzen.

Looten und Leveln

Auch das Loot und Level System wird im Dungeons and Dragons Brettspiel angesprochen. Ihr könnt im dunklen Verließ Gegenstände sammeln, die ihr später mal gebrauchen könntet, bzw. euren Helden verstärken kann. Und nach dem Leveln kann euer Held dann, je nachdem wie stark ihr gelevelt habt, dann Truhen öffnen oder Monster besiegen.

Monster werden stärker

Je nach Verließ, bzw. Abenteuer, werden die Monster auch stärker. Hierbei gilt, dass die Abenteuer auf einander aufbauen. Aber sollte euer Held mal sterben ist es nur halb so schlimm, denn dieser kann bei dem nächsten Abenteuer mit der Grundausstattung mitspielen. Dies ist natürlich ein großer Nachteil für die Gruppe, aber nicht unmöglich. Trotzdem solltet ihr mit bedacht an das Abenteuer rangehen. Die Helden sind aufeinander abgestimmt, sodass jeder seine Rolle spielen kann und jeder mal den großen Augenblick bekommt.

Punkte- und Spezialwürfel

Damit das Dungeons and Dragons Brettspiel nicht zu sehr vom klassischen Pen and Paper abweicht, gibt es zum Brettspiel unterschiedliche Würfel dazu. In der Box werdet ihr Punktewürfel und Spezialwürfel finden. So wird das gutdurchdachte Spielen durch den Zufall optimal abgerundet. Wiederum kann man sich auch durch das gesamte Spiel durch lucken. Das macht den Spielmeister dann nochmal doppelt so fertig.

Fazit

Wir wünschen viel Spaß beim Spielen. Und für wen das Dungeons and Dragons Brettspiel nichts ist, für den wird sicherlich ein klassischen Pen and Paper Rollenspiel was sein. Schaut doch einfach mal über unsere Seite.